Die Landkreise in Niedersachsen sind weiterhin damit befasst, Landschaftsschutzgebiete und Naturschutzgebiete zur nationalen Unterschutzstellung von FFH-Gebieten auszuweisen. Die Schutzgebietsausweisungen gehen regelmäßig mit erheblichen Einschränkungen der Bewirtschaftung von land- und forstwirtschaftlichen Flächen sowie von Gewässern einher. HSA Rechtsanwälte vertreten in einer Vielzahl von Verfahren Flächeneigentümer im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung und in Normenkontrollverfahren vor dem Oberverwaltungsgericht Lüneburg. Besondere Aufmerksamkeit bekommt derzeit die geplante Schutzgebietsausweisung im Aller-Leine-Tal.

Bericht der Walsroder Zeitung zur Informationsveranstaltung am 18.01.2019

Ihr Ansprechpartner bei HSA Rechtsanwälte: Dr. Helmar Hentschke

 


Foto: Blick ins Leinetal, Urhebener: dysy31039, Lizensiert unter der Creative-Commons-Lizenz „Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 nicht portiert“.